Shaumari Naturschutzgebiet

Das Shaumari Naturschutzgebiet ist ein jordanisches Naturschutzgebiet in der Nähe der Stadt Azraq, etwa 100 km östlich von Amman.

Es handelt sich um ein regional bedeutendes Reservat, das 1975 von der Royal Society for Conservation of Nature als Brutstätte für die Erhaltung der wild lebenden Tiere des Landes gegründet wurde.

 

Das 22 Quadratkilometer große Naturschutzgebiet im Nahen Osten ist ein florierendes Naturschutzgebiet. Einige der Arten im Reservat sind Arabischer Oryx, Somali-Strauße, Persische Onager und Gazellen.

Für Besucher befindet sich auf dem Außengelände des Besucherzentrums ein Spielplatz und ein Picknickplatz. Der Aussichtsturm bietet eifrigen Tierbeobachtern einen idealen Ort, um die Tierwelt des Reservats zu beobachten. Die frühen Morgenstunden eignen sich besonders gut, um den Oryx in seiner natürlichen Umgebung zu beobachten.